Jonas Samuel Baumann
Basel, Switzerland
jonas|at|jsbaumann.ch

-------

© Jonas Baumann 2010

33 + 1 Drawings, mixed technique on paper, 21x27,9cm, signed and framed, passepartout, prices on request

Group Show with Jonas Baumann, Nathalie Bissig, Samuli Blatter, Filib Schürmann, Miriam Sturzenegger, Lydia Wilhelm.

»Die Linie kann flüchtig sein, Einfälle unmittelbar dokumentieren, mit abstraktem Gedankengut spielen, Formen umreissen, Muster andeuten, prozessorientierte Motive versinnbildlichen. Sie ist auch Ausdruck poetischer Beschreibungen, narrative oder gestische Gedankenspur. In diesem mannigfachen Assoziationsraum präsentiert die thematische Gruppenausstellung verschiedene Facetten und Dimensionen der Zeichnung. So vereinen sich Arbeiten auf zweidimensionalen Bildträgern mit Werken, die eine Expansion in den Raum anstreben. Trotz der kunsthistorischen Ausdehnung des Zeichenbegriffs steht das Medium schlechthin für Nachdenklichkeit – die Linie zwischen Reflektion und Materialisierung.«
Natalia Huser, Kuratorin
            

(peripheral sunset)

  

Unquote

  

Bijou

   (sold)    (sold)        

Nu descendant un escalier

  

Your beautiful eyes

                 

Floating sculpture No. 1